Musik, Motivation und springende Bälle: Die sportliche Betätigung mit einen zertifizierten Trainer hat allen Sportler deutliche Fortschritte gebracht. Foto: Bernd GöttingDie Cloppenburger „Trucker for Kids“ betreiben seit einem Dreivierteljahr eine Sportgruppe. Alle Beteiligten sind überzeugt: Es gibt Fortschritte.

MT: Bernd Götting | 07.05.2022

„Hier kommt richtig Spaß ins Leben,“ freut sich Burkhard Schnieders und strahlt mit den Sportlern erkennbar um die Wette. Der Vorsitzende des Vereins Trucker for Kids hat gemeinsam mit anderen Mitgliedern des Vereins eine Sportgruppe für die Behinderte auf die Beine gestellt, die sich seit einem Dreivierteljahr regelmäßig im Fitness-Center Kriebel in Cloppenburg trifft.

Für die sportlichen Aktivitäten der Behinderten agieren die Trucker for Kids als Trägerverein und finanzieren auch einen großen Teil der Kosten. Schließlich müssen der Trainingsraum und der qualifizierte Trainer bezahlt werden.
Für Verein, Eltern und Beteiligte konnte Burkhard Schnieders schon jetzt bestätigen, das enorme Fortschritt erkennbar seien. Musik, Rhythmus, springende Bälle und eine wertschätzende Motivation hätten bei den sporttreibenden 9 Behinderten Neugier und große Freude an der Bewegung ausgelöst.

Reaktion und Wahrnehmung sind nun deutlich präziser
Vielfach seien Fortschritte in der Hand-Auge-Koordination erkennbar. Reaktion und Wahrnehmung seien nun deutlich präziser, die Einhaltung von Spielregeln falle leichter. Positive Rückmeldungen gebe es auch aus den Wohnheimen einiger Behinderter. Die Trucker for Kids möchten ihr Sportangebot weiter ausbauen und arbeiten dazu mit einem zertifizierten Übungsleiter für Rehasport zusammen, der sich in den Fachbereichen Orthopädie, innere Medizin und Neurologie auskenne.
„Viele Menschen mit Behinderung sind nicht nur durch ihr Handicap eingeschränkt, sondern auch durch Schonhaltungen stark beeinflusst“. Das könne zu weiteren Problemen wie Adipositas und Versteifungen führen, so Schnieders.

Die jetzt tätige Sportgruppe treffe sich jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr. Auch eine Kindergruppe solle es künftig geben.
Informationen dazu gibt es beim Verein, Tel. 04471/9002770 oder per e-Mail über die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

X

Right Click

No right click