Spendenaktionen

Hier sehen wir ein Foto von der Delphintherapie, die Lia gemacht hat. Viele Spender, unter anderem unser Verein, hat dies möglich gemacht.

Dieses Kinderlachen ist es wert dieses Ehrenamt zu bekleiden!
Viele Therapien werden nicht durch die Krankenkassen unterstützt und doch sind diese Therapien so wichtig! Aber nicht nur diese Therapien, auch durch eine plötzliche Diagnose kann alles aus dem Gleichgewicht geraten und Familien sind plötzlich auf fremde Hilfe angewiesen!


Mit ganz viel Herz und Engagement möchten wir genau hier Hilfe leisten…  SEI DABEI 

Spendenkonto:
Trucker for Kids e.V.
VR Bank Südoldenburg eG
IBAN: DE93 2806 1501 0010 7638 00
BIC: GE NODEF 1CLP
ODER
Trucker for Kids e.V.

Pay Pal- Konto
info@trucker-for-kids.de

09.2019

Hallo,
Ich heiße Sophia, bin 9 Jahre alt und wohne in Aurich.
Ich und mein Zwillingsbruder kamen per Notkaiserschnitt 15 Wochen zu früh auf die Welt. Wir wogen etwas mehr als eine Packung Margarine: 660 g und 780 g. In den ersten Wochen hatte ich leider mehrere Komplikationen, so dass ich heute mehrfache Behinderungen habe; motorisch, geistig und sprachlich.
Zur Zeit mache ich eine Reha in der neurologischen Klinik Friedehorst in Bremen. Hier habe ich u.a. die Reittherapie/Hippotherapie kennen gelernt, die mir viel Spaß gemacht hat.
Ich würde sehr gerne die Hippotherapie bei uns vor Ort weiter machen, aber sie wird leider nicht von der Krankenkasse bezahlt und meine Eltern können es aus finanziellen Gründen nicht ermöglichen.
Diese Nachricht haben wir im August erhalten und haben spontan gehandelt.
Sophia ist wieder Zuhause und hat schon eine Zusage für die Therapie. 500 Euro hat der Verein erst einmal bereit gestellt, damit Sophia direkt starten kann.

Es wäre schön wenn Sophia weiterhin an der Therapie teilnehmen kann.
Wenn auch Sie dies unterstützen möchten, nutzen Sie bitte das Spendenkonto mit dem

Verwendungszweck „Sophia“

08.2019

Der Verein Truck Team Schleswig-Holstein e. V. veranstaltete vom 16.-18.08.2019 die Veranstaltung Trucks for Charity 2019 in Kaltenkirchen.
Hier waren wir mit unserem Vereinsauflieger, der durch die Firma Multifracht GmbH & Co.KG gesponsert wird, sowie einigen Vereins- und Vorstandsmitgliedern zu Besuch.
Das Truck Team Schleswig Holstein e. V. hat dieses Jahr für zwei Organisationen gesammelt. Zum einen für die Schule Steinfeld, die ein Förderzentrum ist, mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung in Mölln. Derzeit besuchen etwas mehr als 100 Schüler/Innen mit geistiger Behinderung diese Schule. Weiterhin wurde für die Pflege Lebensnah gesammelt. Die Pflege Lebensnah ist ein ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst.

Auch der Verein Trucker for Kids e. V. hatte eine kleine Überraschung im Gepäck.
Wir überreichten eine Spende in Höhe von 300 Euro.

Wir gratulieren nochmals dem Truck Team Schleswig-Holstein e. V. zu dieser wunderschönen Veranstaltung und bedanken uns herzlichst für die nette Aufnahme.

06.2019

Unser Vereins- und Vorstandsmitglied Desireè hat ein schweres Los gezogen… Ihr 3-jähriger Sohn Vincent hat epileptische Anfälle.
Durch die Medikamente „nur“ rund 50 Stück am Tag.
Eine schwere Entscheidung lag auf den Schultern der Eltern… Sie mussten entscheiden ob Vincent an der rechten Gehirnhälfte operiert werden soll.
Nun haben sie die Vor- OP hinter sich um zu entscheiden, ob es der richtige Weg ist…
In der Zeit der Abwesenheit wird für den kleinen im Krankenhaus gesorgt, aber die Mutter muss sich selbst verpflegen und das Pflegegeld wird in der Zeit der Abwesenheit nicht gezahlt…
Um der Mutter in dieser schweren Zeit ein kleines Laster von den Schultern zu nehmen, haben wir nun 100 Euro  und für die Zeit der Reha nochmal 200 € gespendet.
Wir hoffen, dass wir den Eltern in diesen Tagen eine kleine Hilfe sein konnten, damit Sie sich mehr um Ihr geliebtes Kind als um die Finanzen kümmern zu müssen!

07.2019
Vince hat die OP den umständen entsprechend gut überstanden! Nun steht noch die Reha an, aber es geht Berg auf!
08.2019
Die Reha ist in vollem Gange… Vince hat nun einen Rollstuhl bekommen und ist somit auch ein wenig mobil. Seit der OP hatte Vince keine Anfälle mehr… Wir hoffen das es so bleibt!
10.2019
Seit Vince keine Anfälle hat, ist es nun auch möglich, das Vince den Kindergarten besucht. Die ganze Familie freut sich über die positive Entwicklung!

Und auch wir freuen uns sehr für Vince und seine Familie! Wir wünschen euch weiterhin alles Gute!
 
Verwendungszweck „Vincent“

06.2019

Am 01.06.2019 waren wir auf der Veranstaltung „Stars for Kids“ vom Verein für Kinderhilfsprojekte in Delmenhorst e.V zu Gast.  Als wir von der 1. Vorsitzenden gehört haben, was dort täglich geleistet wird…
jeden Tag eine warme Mahlzeit für Kinder
… haben wir uns kurzerhand entschieden dieses Projekt mit einer Spende über 200 €uro zu unterstützen!
Wir wünschen dem Verein weiterhin viel Glück bei diesem tollen Projekt!

Verwendungszweck „Stars for Kids“

07.04.2019

Am 07.04.2019 war unser Hamburger Team unterwegs für den guten Zweck! Sie haben sich mit Moritz und seiner Familie Steinkamp in Hamburg getroffen.

Vor 2 Jahren ist Moritz ein bösartiger inoperabler Gehirntumor diagnostiziert worden. Ein langer Leidensweg mit zahlreichen Chemotherapien usw. beginnt und Moritz steht alles tapfer durch.
Leider ist Moritz sozusagen austherapiert und die Therapien haben leider nicht den gewünschen Erfolg gebracht. Somit muss die Familie mit dem Tod ihres geliebten Bruders / Sohnes rechnen, sobald sich der Tumor weiter ausbreitet.
Trucker for Kids hat hier nun einen Spendenscheck über 1500 €uro übergeben um der Familie ein wenig unter die Arme zu greifen, denn die Kosten für alles laufen ins unermessliche und die Zeit die Sie mit Moritz noch haben, würden Sie lieber mit Ihm genießen, als sich noch um Geldsorgen kümmern zu müssen.
06.2019
Leider gibt es zum Gesundheitszustand von Moritz keine guten Nachrichten. Moritz ist nun so schwach, das er keine Ausflüge mehr machen kann. Er ist die ganze Zeit so stark gewesen, aber die Krankheit nimmt Ihm einfach seine ganze Kraft und nun ist es leider so weit, das Ihn der Wille zum Leben verlässt.
07.2019
Moritz geht es immer schlechter. Er muss nun 24 Stunden am Tag versorgt werden, Ausflüge lässt sein Zustand leider garnicht mehr zu.

Dezember 2018 
Lichterglanz in Bakum

Der Lichterglanz war ein großer Erfolg für uns! Es konnten 7000 €uro verspendet werden!
Diese Institutionen / Familien haben wir unterstützt:

Sprachheilkindergarten, Bakum
(Bilder folgen noch)

Dem Sprachheilkindergarten konnten wir einen Scheck über 1000 €uro überreichen.
Frau Ewest und Frau Thölke nahmen die Spende für den Kindergarten mit Freude entgegen.
Die Kinder im Sprachheilkindergarten benötigen dringend neue Spielsachen. Hierfür soll die Spende verwendet werden, wurde uns freudestrahlend mitgeteilt. Und auch die Kinder sollen bei der Auswahl mit eingebunden werden.

Sonnenhof, Spreda

Dem Sonnenhof in Spreda konnten wir einen Scheck über 1000 €uro überreichen.
Herr Wilkens nahm die Spende für den Sonnenhof mit Freude entgegen.
Herr Wilkens hat viele Projekte die angefasst werden müssen, daher konnte uns nicht genau mitgeteilt werden, wofür die Spende genau genutzt werden wird, aber wir wurden eingeladen den Sonnenhof in Spreda zu besuchen um uns von den vielen Projekten ein Bild machen zu können.

Familie Ragowski

Der Familie Ragowski konnten wir einen Scheck über 1000 €uro überreichen.
Viktor Ragowski nahm die Spende für seine Kinder mit Freude entgegen.
Die Frau von Viktor ist nach schwerer Krankheit verstorben.
Die Zeit ist seither sehr schwierig für Ihn und seine Kinder sagt er selber, denn es war für Ihn selbstverständlich, das er seinen Job aufgeben musste….
Nun ist jeder Euro knapp und wir hoffen nun, das wir den Kindern durch unsere Spende eine Hilfe für die Verarbeitung des schweren Schicksals sein können.

Familie Schulz

Lia aus Wildeshausen hat mit Ihrer Familie einen Spendenaufruf gestartet….
Lia möchte gerne eine Delphintherapie machen. Diese Therapien sind sehr teuer und werden nicht von der Krankenkasse übernommen!
Des Weiteren werden auch nicht alle Kinder in Curacao zugelassen! Diese Hürde ist bei Familie Schulz schon gemeistert, es fehlen nur noch einige €uro zum Glück!
Unser Verein hat von dem Spendenaufruf gehört und hat versprochen zu helfen!
Im Dezember sind noch 4000 €uro für die Reise zu den Delphinen offen…
Durch die Hilfe von vielen Spendern und Sponsoren war es uns noch möglich, pünktlich zu Weihnachten die offene Summe von 4000 €uro an die Familie zu übergeben!
Große Freude und Dankbarkeit waren in den Augen der Familie zu sehen und so freuen wir uns mit Ihnen, denn im März 2019 geht es los!
Wir wünschen euch eine gute Reise, viel Spaß, eine erfolgreiche Therapie und freuen uns schon jetzt auf die tollen Bilder…